Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

4. Schritt

Studienplatzannahme/ Einschreibung

Fristen

Bei der Studienplatzannahme/ Einschreibung an der MLU sind verschiedene Fristen zu beachten:

  • Zulassungsbescheide (NC) - nach Hauptverfahren i.d.R. 14 Tage,
  • Zulassungsbescheide, Master ohne NC - bis 30. September (zum Wintersemester), bis 31. März (zum Sommersemester),

Die konkreten Fristen sind in den Zulassungsbescheiden angegeben. Damit Ihr Anspruch auf den Studienplatz nicht erlischt, müssen Sie innerhalb dieser Fristen noch Folgendes erledigen:

Löwenportal und postalische Einschreibung

Im Löwenportal (Menüpunkt Immatrikulation am linken Seitenrand):

  • Bestätigung des Studienganges, für den Sie sich einschreiben möchten,
  • Erstellung eines SEPA-Lastschriftmandats für die Zahlung des Semesterbeitrags - nützlich auch im Studium für die Teilnahme an der Online-Rückmeldung zu jeden Semester,
  • Upload eines Passbilds für den Studierendenausweis (USC),
  • Download eines Merkblatts mit allen Informationen zu noch einzureichenden Unterlagen und zum weiteren Fortgang der Einschreibung.

Hinweis - Teilzulassung in Kombinationsstudiengängen

Sie haben für ein NC-Fach in einem Kombinationsstudiengang keine Zulassung erhalten, aber bei der Bewerbung auch ein Fach ohne NC angegeben?
Wenn Sie sich dennoch einschreiben wollen, benötigen Sie ein zur Kombination geeignetes weiteres Fach ohne NC, für das Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen.
Nach Erledigung der o.g. Schritte im Löwenportal, finden Sie Informationen zur weiteren Vorgehensweise dort im Merkblatt zur Immatrikulation für Studiengänge ohne NC.

Postalisch

Anschließend sind innerhalb der o.g. Fristen auf dem Postweg in der Regel folgende Unterlagen einzureichen:

  • unterschriebene Annahmeerklärung (Anlage zum Merkblatt im Löwenportal),
  • das ausgedruckte und unterschriebene SEPA-Lastschriftmandat
    (bei Nichtteilnahme am Lastschriftverfahren - Nachweis über die Einzahlung des Semesterbeitrags),
  • Krankenversicherungsnachweis (spezielle Vordrucke der Krankenkassen für die Einschreibung an Hochschulen) [mehr ...]
  • wenn Sie bereits in Deutschland studiert haben - Exmatrikulationsbescheinigung der früheren Hochschule(n) mit Angabe der Hochschul- und Urlaubssemester oder - sofern Sie noch an einer anderen Hochschule eingeschrieben sind -, statt dessen eine Studienzeitbescheinigung mit Angabe der Hochschul- und Urlaubssemester.

Nur wenn alle diese Unterlagen fristgemäß beim Immatrikulationsamt eingegangen sind, werden Sie eingeschrieben. Es zählt das Datum des Einganggsstempels des Immatrikulationsamts, nicht das Datum des Poststempels.

In NC-Studiengängen erlischt andernfalls Ihr Anspruch auf den Studienplatz.

Bei Abwesenheit

Bei Abwesenheit können Sie eine andere Person zur Übernahme der o.g. Schritte bevollmächtigen. Die Vollmacht ist den einzureichenden Unterlagen beizufügen.

Hinweis - Briefkästen

Falls Sie in der Nähe wohnen und Ihre Unterlagen direkt bei uns einreichen möchten, benutzen Sie folgende Briefkästen:

  • Briefkasten Immatrikulationsamt/ SSC im Löwengebäude (Universitätsplatz 11) - im Erdgeschoss, im Flur rechts vom Foyer.
  • Nachtbriefkasten am Universitätsring 5 (Burse zur Tulpe) - am Eingang zum Universitätsplatz.

5. Schritt

Zum Seitenanfang