Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





Losverfahren - Sommersemester 2017

Regelungen

Bewerbung

Für die Teilnahme am Losverfahren ist eine gesonderte Bewerbung erforderlich. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online. Unterlagen und Nachweise müssen Sie erst im Fall einer Zulassung im Rahmen der Einschreibung auf dem Postweg einreichen.

Es sind Bewerbungen für mehrere Studiengänge möglich. Dazu müssen Sie das Portal mehrmals absolvieren.

Bei mehrfacher Angabe desselben Studienganges (im gleichen Fachsemester) wird nur ein Antrag berücksichtigt.

Verfahren - Zulassung - Einschreibung

Losverfahren finden nur dann statt, wenn nach Abschluss regulären Vergabeverfahren in NC-Studiengängen  einschließlich Nachrückverfahren noch freie Studienplätze in den  jeweiligen Studiengängen und Fachsemestern vorhanden sind.

Zulassungsbescheide werden unmittelbar nach den Losverfahren versandt. Es erfolgt kein Versand von Ablehnungsbescheiden.

Der Zulassungsbescheid wird u.a. unwirksam, wenn Sie die für den Studiengang geforderten Zugangsvoraussetzungen bei der Studienplatzannahme nicht nachweisen können. Für die Annahme des Studienplatzes werden relativ kurze Fristen (ca. 10 Tage) gesetzt.

Beachten Sie deshalb schon bei der Bewerbung zum Losverfahren:

Hinweis - Zweithörerschaften

Zweithörerschaften sind nur im  Rahmen vertraglicher Vereinbarungen mit anderen Hochschulen möglich!

Bewerbungstermine und Online-Bewerberportal

Termin für Bewerbungen zum Losverfahren finden Sie voraussichtlich im Februar an dieser Stelle.

Innerhalb dieses Zeitraums finden Sie hier auch das Bewerberportal.

Ergebnisse Losverfahren

Losverfahren können erst durchgeführt werden, wenn die regulären Vergabeverfahren abgeschlossen sind - also in der Regel nicht vor Mitte März.

Hier informieren wir Sie zum gegebenen Zeitpunkt über die durchgeführten Losverfahren.

Zum Seitenanfang